back

Unfallschadensgutachten

Sollten Sie unverschuldet in einen Verkehrsunfall verwickelt und Ihr Fahrzeug dabei beschädigt werden, so haben Sie Anspruch auf die freie Wahl eines neutralen Kfz-Sachverständigen Ihres Vertrauens. Weder der Schädiger (Unfallgegner), noch der Versicherer des Schädigers (gegnerische Versicherung) dürfen Ihnen Vorschriften bei der Auswahl Ihres Sachverständigen machen, welcher Sachverständige das Schadensgutachten für Ihr Fahrzeug erstellen soll, bzw. darf.

Wir als öffentlich bestellt und vereidigte Sachverständige stellen sicher, dass Sie ein neutrales, unparteiisches, dem tatsächlichen Schadensumfang entsprechendes Gutachten nach aktuellsten Richtlinien im Hinblick auf herrschende Rechtssprechung, inhaltliche Anforderungen und neustem Stand der Fahrzeugreparatur-Technik erhalten.

Die Gutachtenerstellung, bzw. Fahrzeuguntersuchungen erfolgen mit modernstem technischem Equipment wie z. B. elektronischem Lackschichtdicken-Messgerät, elektronischer Endoskopie, sowie   Digitaltechnik. Durch vorgeschriebene, permanente Fortbildungen und technischer Schulungen für öffentlich bestellt und vereidigte Gutachter im kompletten Kraftfahrzeugsektor, ist dieser hohe Qualitätsstandard immer gewährleistet.

Wir besichtigen Ihr Fahrzeug zu einem Termin Ihrer Wahl und auch der Besichtigungsort, zum Beispiel bei Ihrer Reparaturwerkstatt, kann frei von Ihnen gewählt werden.

Im Bedarfsfall erreichen Sie uns unter den in der Startseite oben aufgeführten Kontaktdaten per e-mail, Telefon, mobil oder Fax.

Auch für technische Fragen rund ums Kraftfahrzeug stehen wir jederzeit auch gerne telefonisch zur Verfügung.

Sachverständigen-Büro
Werner Hafner